top of page

No Excuses

Mit 75:51 erkämpfte sich der BKN U14 den Sieg gegen die Young Panthers aus Villingen Schwenningen


Das Spiel startete überhaupt nicht gut. Dem Kader vom See, verletzungsbedingt geschwächt, aufgelaufen, mangelte es an Zuversicht. Angeführt von Gastspieler Kovacevic Dion zeigten die Panther Krallen und entschieden das erste Viertel mit 12:18 für sich. Die Moral im Team Konstanz war auf Halbmast. Schon geisterten die ersten Ausreden, warum heute kein Tag für einen Sieg sei. Genug! In der Spielpause wurde aufgestampft. Weg mit den Ausreden. All in, was auf Sieg einzahlt. Gesagt, getan. Mit 32:21 gingen die jungen vom See in die Halbzeitpause.

In einem persönlichen Gespräch, nach dem Spiel, lobte Trainer Jüfan Geiger den Spieler, der in schwieriger Spielphase vorbildlich die Zähne zusammenbiss und somit den Kurs auf Sieg einleitete. Was antwortete der Dreizehnjährige Taha? Coach, wir haben das Spiel als Team gewonnen. Im kommenden Monat den 5.3 sind wir zu Gast bei den TSG Reutlingen Ravens Als Team gewannen: Chernev Zlatko, Erdmann Henri, Gashi Krenar, Geiger Matilda, Heier Tim, Köllö Emil, Niemann Zeno, Sahin Taha, Weiss Lukas




119 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page