• BBKN

Keine Punkte auf dem Konstanzer Damen-Konto

Ins letzte Spiel im Jahr 2019 starteten die Konstanzer Damen gegen das Team aus Derendingen.

Auch in diesem Spiel konnten die Mädels vom See leider keine Punkte nach Hause holen und verloren gegen direkten Konkurrenten in der Tabelle mit 46:67. Zu Beginn konnten die Damen gut mithalten und für eine nahezu ausgeglichene erste Halbzeit sorgen (10:13 nach dem 1. Viertel, 24:26 zu Halbzeit). Nach der Pause kamen die Konstanzer jedoch nicht wieder richtig ins Spiel. Zwar konnten einige Steals erkämpft werden und auch die Offense spielte geduldig, bis es zum freien Wurf kam, allerdings konnten die einfachen Punkte nicht verwandelt werden und der Ball landete immer wieder am Ring und fiel nicht durchs Netz. Dadurch konnten die Damen aus Derendingen davon ziehen und beendeten das dritte Viertel mit einem Punktetsand von 32:46.

Erst gegen Ende des vierten Viertels, als die Gegnerinnen auf eine Mann-Mann-Verteidigung umstellten fanden die Konstanzerinnen in ihr Spiel zurück. Die letzten 5 Minuten reichten jedoch nicht mehr, um die verlorenen Punkte der vorherigen 15 Minuten aufzuholen. Mit einem Endstand von 46:67 schickten die Mädels vom See die Derendinger mit einem Sieg im Gepäck in die Weihnachtspause. In den nächsten Wochen heißt es für die Damen: Kraft sammeln und Abstand gewinnen, um dann mit neuer Motivation am 11.01.2020 um 16:45 gegen Ulm in die Rückrunde zu starten.Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Für Konstanz spielten: M. Vidovic (15), M. Ladner (9), L. Menck (8), L. Hamm (4), A. Iseini (3), J. Koch (2), M. Janas (2), J. Glock (2), D. Miljic (1), I. Sanchez Arribas




0 Ansichten

© 2020 Basketball Konstanz