top of page

Erster Saisonsieg

Durch die sorgfältige Anpassung im Training, nach den Erfahrungen der vorherigen Spiele, gelang es den Konstanzer Damen II das Spiel gegen den VfL Kirchheim/Teck für sich zu entscheiden. Das Heimspiel in der Pestalozzi Sporthalle am Samstag, den 18.11.2023, markierte einen bemerkenswerten Erfolg für das Team. Insbesondere das erste Viertel, das mit einer beeindruckenden Führung von 19:2 begann, verdeutlichte den enormen Einsatzwillen des Teams. Der Vorsprung wurde im zweiten und dritten Viertel nur um je acht weitere Punkte ausgebaut, was es den Kirchheimer Spielerinnen ermöglichte, etwas aufzuholen, vor allem im dritten Viertel.

Dennoch konnte dieser Zwischenspurt der Gegnerinnen das Konstanzer Team nicht aus dem Rhythmus bringen. Mit einer hohen Trefferquote bei Freiwürfen und präzisen Würfen gelang es den Damen II, den Sieg souverän nach Hause zu bringen. Trotz einiger Probleme auf Seiten der Konstanzerinnen – insbesondere in Bezug auf die Genauigkeit der Schiedsrichter und die teilweise unsportliche Aggressivität der Gegnerinnen – bewiesen die Damen II einmal mehr ihre Stärke. Nathan Keeves zeigte mit seinem umfassenden Überblick über das Spielgeschehen und seinen geschickten Wechseln, dass er ein wachsames Auge auf das Team hatte. Dies ermöglichte den zwölf Spielerinnen stets, sich zu erholen und mit frischem Elan in neue Spielsituationen zu starten.


Es spielten: Hartung, A.; Neher, A.; Kabitzke, D., Hellner, J.; Kdbachi, L.; Knittel, L.; Geiger, M.; Seibold, N.; Demerath, P.; Arik, S.; Knittel, V.; König, A.




133 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page