• BBKN

Die Konstanzer Herren starten in die Saison

Morgen ist es endlich soweit! Auch die Oberliga Saison der Konstanzer kann nach dem Corona-Abbruch wieder beginnen. In der Gruppe B der Oberliga Württemberg warten hierbei zunächst zwei Auswärtsspiele auf die Konstanzer (3.10. in Göppingen, 18.10. in Nürtingen), bevor am 24.10. auch wieder in der Pestalozzi Halle gespielt wird, wenn die Böblinger zu Gast sind. Die Mannschaft präsentiert sich mit einer Mischung aus altbekannten Gesichtern, neuen Spielern, einem Rückkehrer und einigen Eigengewächsen.

Weiterhin im Kader:

Aus der letzten Saison sind weiterhin Matej Bratina, Mo De Frenes, Mac Dotzauer, Freddie Götz, Ingo Deifel, Till Drescher, Edi Foth, Johannes Schläfer und Vitali Gugenheimer Teil des Teams.

Auch nach vielen Jahren Konstanzer Basketball werden unsere Spieler nicht müde und wollen es dieses Jahr nochmal richtig wissen. Ingo Deifel und Mac Dotzauer begleiten den Konstanzer Basketball nunmehr seit über 20 Jahren auf seinem Weg und auch Mo De Frenes, Freddie Götz und natürlich Edi Foth sind schon viele Jahre dabei. Mit diesen Spielern als Kern der Mannschaft verfügen die Konstanzer über ein großes Maß an Erfahrung und gleich mehreren Spielern, die auf den großen Positionen einsetzbar sind. Zudem trainiert auch Edin Muslic, der vor seinem Studium in München bereits für die Konstanzer U18 aktiv war, seit zwei Wochen wieder mit dem Team. Johannes Schläfer dagegen muss leider auf Grund einer OP mindestens die erste Hälfte der Saison aussetzen. Matej Bratina, der letztes Jahr verletzungsbedingt nur ein Spiel bestreiten konnte, ist dagegen wieder topfit.

Neuzugänge:

Aus Stuttgart stößt der Regionalliga-erfahrene Falco Meyer-Hübner zum Team, der allerdings aktuell noch eine Verletzung auskuriert. Aus Basel kommt der 22jährige Fabio Stocker für die Guard-Positionen dazu, während der Argentinier Fernando Lopez auf den großen Positionen beheimatet ist. Zudem freut sich Konstanz ganz besonders, dass Hannes Osterwalder seit diesem Sommer nach mehreren Profistationen wieder in Konstanz ist und schon morgen sein erstes Spiel als Rückkehrer im Trikot der Konstanzer bestreiten wird.

Eigene Jugend:

Im vergangenen Jahr trat Konstanz zum ersten Mal mit einer eigenen U20 Mannschaft im Herrenbereich an. Dieses Konzept trägt nun bereits ein Jahr später Früchte. Mit Jayson Rösch, Michael Igwenazor, Lovro Simic und Shai Peretz vervollständigen gleich vier Konstanzer Jugendspieler den Kader des Teams. Während Lovro Simic aktuell noch einen Bänderriss auskuriert, werden Jayson Rösch und Michael Igwenazor morgen zum Saisonauftakt dabei sein. Michael Igwenazor, der bereits vor zwei Jahren sein Seniorendebüt in der zweiten Regionalliga feierte, schoss sich in der vergangenen Woche mit 28 Punkten schon mal in der Bezirksliga warm.

Coach:

Nachdem die Zusammenarbeit mit Samba Thiam im Sommer in gegenseitigem Einverständnis nicht verlängert wurde, wird das Team dieses Jahr von Pablo Mateo Diaz betreut werden. Der 41jährige Physiker aus Granada war in den vergangenen beiden Jahren Co-Trainer der Oberliga Damen und widmet sich nun der ersten Herrenmannschaft.

Der Kader im Überblick:

Matej Bratina, Moritz De Frenes, Ingo Deifel, Mac Dotzauer, Till Drescher, Eduard Foth, Frederick Götz, Vitali Gugenheimer, Michael Igwenazor, Falco Meyer-Hübner, Hannes Osterwalder, Shai Peretz, Jayson Rösch, Johannes Schläfer, Lovro Simic, Fabio Stocker

Spielplan:

https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=101&liga_id=30988



V.l.n.r.: Till Drescher, Hannes Osterwalder, Frederick Götz, Eduard Foth, Shai Peretz, Edin Muslic, Michael Igwenazor, Jayson Rösch, Fabio Stocker, Coach Pablo Diaz

190 Ansichten

© 2020 Basketball Konstanz