top of page

Vierter Spieltag, vierter Sieg für die Damen

Da Coach Pablo zeitlich ein Spiel mit der Herrenmannschaft hatte, konnte er die Damen vom See nicht nach Böblingen begleiten. Nathan, der Coach der D2, war aber ein würdiger Vertreter und führte die Mannschaft zum Sieg.

Die Damen starteten gut ins erste Viertel und konnten dank einem guten Zusammenspiel einfache Punkte verwandeln (6:26).

Trotz des bereits vorhandenen Vorsprungs von 20 Punkten gaben die Damen weiterhin alles und konnten den Vorsprung ausbauen, so dass der Abstand zur Halbzeit auf 10:56 erweitert wurde.

Das Team vom See startet auch in die zweite Halbzeit souverän und konnte dank vielen Steels und einfachen Korblegern, welche meist auch ihr Ziel fanden,viele Punkte am Stück machen. Dank der guten Defense wurden dem Gegner nur 4 Punkte zugelassen, wobei selbst durch schöne Pässe, gute Cuts, Steals und Picks 35 Punkte erzielt wurden (14:91).

Ins 4. Viertel starteten die Damen gut, machten selbst einfach Punkte und liesen dem Gegner wenig Möglichkeiten zu Punkten. In den letzten 5 Minuten ging die Puste jedoch etwas aus, so dass die Defense nachließ und mehrere Würfe und Drives zum Korb zugelassen wurden, welche auch ihr Ziel fanden. So konnten die Böblingerinnen nochmal ein paar Punkte gut machen.

Die Damen vom See zeigten aber dennoch in der Offense was sie können und konnten dank einem sehr starken Spiel von Pauline den Vorsprung weiter ausbauen.

So verabschiedeten sich die Konstanzerinnen mit einem souveränen 27:114 Sieg.


Pauline K. (29), Caro K. (23), Derin Ö. (16), Sibylle M. (12), Lina M. (11), Mona J. (10), Wiebke W. (7), Ella K. (4), Alena H. (2)


Nächstes Heimspiel findet am Samstag 03.12. um 19Uhr statt.

Die Damen freuen sich über jede Unterstützung




81 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page