top of page

Füreinander

Mit 89:63 erspielte sich der BKN u14 verdient den Sieg gegen die TSG Reutlingen Ravens


Ein spannendes Kopf an Kopf lieferte sich der Nachwuchs vom See mit den Schützlingen um Heimtrainer der Tuchmacherstadt Mathias Scholpp in Reutlingen. Erst kurz vor der Halbzeit gelang es, sich mit 43:33 abzusetzen. Was war der Unterschied, warum haben die Konstanzer gewonnen? Wir haben mehr füreinander gespielt, resümiert Trainer Jüfan Geiger. In der Verteidigung kontrollierte man, allen voran Tim und Jason, nicht nur seinen eigenen Gegenspieler, sondern half seinen Mitstreitern wenn möglich aus. Aus dadurch erzwungenen Ballverlusten der Gastgeber setzte Leon sein Team, mit pfeilschnellen Homerun-Pässen, in Szene. Im Gegenzug kam die Revanche, oft von Louis und Theo, einem Assist, dem extra Pass auf die Schwachstelle der Verteidigenden Raben. So konnten gleich beide unserer Grossen, Big L und David, jeweils 27 Punkte auf das Teamkonto einzahlen.  


Das nächste Spiel erfolgt am 28.02 um 10:30 Uhr in der Pestalozzihalle gegen den VFL Kirchheim 


Füreinander spielten: Byiyqi Leon, Heier Tim, Geiger Theo, Kirsch Jason, Mücen Aren, Müller Louis, Schlossarek Johann, Schmidt David, Sezgin Saim, Weiss Lukas




124 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am Ball bleiben

Comments


bottom of page