Home

Spielplan

Select Team:

M1 Ligaspiel

20.09.KON - STU91:82Info
27.09.HEI - KON86:89Info
04.10.GIE - KON68:89Info
11.10.KON - LIM68:81Info
18.10.KIT - KON91:74Info
26.10.KON - MAI 
01.11.CR2 - KON 
09.11.KON - ELC 
16.11.TÜB - KON 
22.11.KON - SWE 
29.11.HKH - KON 
07.12.KON - KAI 
13.12.TR2 - KON 
20.12.STU - KON 
11.01.KON - HEI 
17.01.KON - GIE 
24.01.LIM - KON 
01.02.KON - KIT 
07.02.MAI - KON 
15.02.KON - CR2 
21.02.ELC - KON 
01.03.KON - TÜB 
08.03.SWE - KON 
15.03.KON - HKH 
22.03.KAI - KON 
28.03.KON - TR2 

Erste Konstanzer Pleite


Basketball 1.Regionalliga Südwest, 12.11.'11: SV 03 Tübingen - Baskets Konstanz 78:74.

HolidayCheck Baskets verlieren erstmals in dieser Saison: 74:78-Auswärtsniederlage für Louisme & Co. beim SV 03 Tübingen.

Das hatte man sich in den Konstanzer Reihen anders vorgestellt, denn auf einen solchen Kampf waren die HolidayCheck Baskets in Tübingen nicht eingestellt. Sie begannen verhalten, schienen abwesend. Pässe fanden nicht ihr Ziel, Spielzüge suchte man vergeblich. Einzelaktionen sollten zum Ziel führen, doch die Gastgeber agierten gut in der Defensive. Konstanz zeigte zu wenig Einsatz. So führten die Einheimischen nach fünf Minuten mit 11:3.

Einfachste Dinge wollten nicht funktionieren. Einwürfe landeten im Aus oder beim Gegner, die Trefferquote war miserabel. Nach fünf Minuten hatte es den Anschein, als würden die Gäste aufwachen, denn sie kamen bis auf 16:15 heran, doch Tübingens Pirmin Unger stellte den alten Vorsprung mit schnellen fünf Punkten wieder her. Darin lag auch der Unterschied zwischen Tübingen und Konstanz. Schnelligkeit sah man nur bei den Gastgebern, HCB-Trainer Marko Radulovic sagte von außen Spielzüge an, seine Spieler wirkten aber nicht wirklich engagiert, zu tun, was er von ihnen wollte. Das rächte sich, denn bis zur Pause erhöhte Tübingen auf 45:30.

In seiner Halbzeitansprache muss Trainer Marko Radulovic aber die passenden Worte gefunden haben. „Wir haben analysiert, woran es gehakt hat und sind dann mit mehr Energie aufs Feld gegangen“, so der Konstanzer Trainer. Genau das taten die Gäste. Tempo kam ins Spiel, die Konstanzer verteidigten mit mehr Biss und wirkten agiler. An der Einstellung hatte sich einiges getan, denn auch die gesamte Ersatzbank war aufgewacht und feuerte das eigene Team an.

Die Gäste kamen über Kampf und Einsatz ins Spiel. Schnelle Kombinationen und gezieltes Passspiel waren zwar Mangelware, aber die Konstanzer arbeiteten sich heran. Der Ausgleich fiel noch im dritten Viertel. Eduard Foth erzielte aus kurzer Distanz das 61:61.

Nun entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Die Partie war spannend und hatte auch einige Highlights, zum Beispiel als Robinson Louisme den Ball in den Korb dunkte oder Hannes Osterwalder den Ball direkt nach hohem Zuspiel im Korb unterbrachte.

Im Gleichschritt ging es dem Spielende zu. Einfache Fehler und Schwächen im Abschluss verhinderten dann aber ein Konstanzer Happyend. 32 Sekunden vor dem Ende stand es noch ausgeglichen 74:74. Dann erzielte Vildan Mitku einen Korb aus der Mitteldistanz zum 76:74. Die Gäste versuchten mit Tempo, den Ausgleich wieder herzustellen, verloren aber im Spielaufbau den Ball. Mitku ging allein auf den Korb zu und konnte nur durch ein Foul gestoppt wurden. Die fälligen Freiwürfe verwandelte er souverän und entschied damit die Partie für seine Farben.

Die Gastgeber feierten ihren 78:74-Erfolg lautstark, während Radulovic eine bedachte Bilanz zog: „Wir haben sehr viele Chancen nicht genutzt und viele leichte Fehler gemacht; dafür wurden wir bestraft. Wir haben im Angriff die Spielzüge einfach nicht konsequent zu Ende gespielt, dann verliert man so ein Spiel auch“, sagte der Konstanzer Trainer.

HCB Konstanz: Muffler, Foth (11), Raschke, Leidig (9), Heberlein, Deifel (4), Osterwalder (5), Sylla (9), Menck (12), Stanev (3), Louisme (21).

Diesen Artikel dürfen wir mit freundlicher Genehmigung des SÜDKURIER veröffentlichen, in dem neben Basketball-News auch jede Menge weiterer spannender Sportartikel zu lesen sind.

Übersicht aller Spielberichte dieser Liga


Next Games

Heimspiele

So. 26.10.14

15:001.FrauenKON-HKH
17:301.MännerKON-MAI

Auswärtsspiele

Keine Auswärtsspiele zum nächsten Wochenende eingetragen.

Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner